titelbild

Liebe UnterstützerInnen von Nurturing Uganda,

Wir von Nurturing Uganda wünschen euch Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr!

MerryChristmas_supergeil

Zum Jahresende bekommt ihr auch ganz kurz ein paar aktuelle Infos über den Fortschritt unsere Projekte:

Unsere Patenkinder haben Anfang Dezember ein weiteres Schuljahr abgeschlossen, wir freuen uns über den Zuwachs an Paten/Patinnen in Österreich, die laufend neuen Kindern in Uganda die Möglichkeit zur Schulbildung bieten. Einige der Kinder haben erfolgreich die Vor- Volks- bzw. Highschool abgeschlossen und Graduation gefeiert. Mittlerweile ist auch die Anzahl unserer Kinder in universitären beziehungsweise berufsbildenden Ausbildungsstätten angestiegen und viele befinden sich kurz vor dem Einstieg ins Berufsleben. Herzlichen Dank für all eure Unterstützung für die Kinder.

Auch in unserer Schule in Bugiri ist ein weiteres Schuljahr zu Ende gegangen und wir haben wieder die „Graduation“, den Abschluss unserer Pre-School-Klasse gefeiert. Das ganze Dorf hat mitgefeiert und der Nachmittag hat mit einem Umzug durch das Dorf unter lautem Gesang zu „Waka Waka Bugiri Hope“ geendet J In diesem Bereich stehen wir jedoch  nach wie vor vielen Herausforderungen gegenüber (Abhängigkeit der Eltern von Ernten, Kinderarbeit, etc.). Unsere LehrerInnen und Felix leisten allerdings hervorragende Arbeit und besuchen die Eltern potentieller Schulkinder und besprechen mit ihnen die Wichtigkeit von Bildung. Zusätzlich haben wir eine neue Elternvertretung gewählt, die bis jetzt ebenfalls sehr engagiert wirkt.  Dadurch sind wir zuversichtlich, dass die Erfolge nicht ausbleiben werden und immer mehr Eltern ihre Kinder zur Schule schicken werden.

Große Freude bereitet uns nach wie vor uns Mikrokreditprojekt. Im Herbst hat eine Organisation mit den Frauen einen Workshop zum Thema Wasserreinigung und -aufbereitung durchgeführt und ihnen gleichzeitig Wasserfilter zur Verfüung gestellt. Wir hoffen, dass sich dadurch die Gesundheit der Frauen und ihrer Kinder verbessern wird. Die Frauen werden auch immer selbstständiger in ihren Arbeiten, monatlich erhalten wir „success-stories“, die davon erzählen, wie sehr die Mikrokredite das Leben der Frauen verbessert haben, wie sie durch die Workshops Neues gelernt haben und wie sie nun für ihre Familien sorgen und sogar ihre Kinder zur Schule und auf die Uni schicken können.

So weit nur ein ganz kurzer Überblick über die letzten Monate, wer mehr Informationen über einen bestimmten Schwerpunkt möchte, kann uns gerne ein Mail schreiben oder über unsere Facebook-Seite (https://www.facebook.com/nurturinguganda/) auf dem Laufenden bleiben.

Somit wünschen wir euch ein schönes Fest und erholsame Feiertage!

Weiterlesen